Posted on

Read e-book online Bauentwurfslehre: Grundlagen, Normen, Vorschriften über PDF

By Ernst Neufert (auth.)

ISBN-10: 3663076466

ISBN-13: 9783663076469

ISBN-10: 3663076474

ISBN-13: 9783663076476

Show description

Read or Download Bauentwurfslehre: Grundlagen, Normen, Vorschriften über Anlage, Bau, Gestaltung, Raumbedarf, Raumbeziehungen, Maße für Gebäude, Räume, Einrichtungen, Geräte mit dem Menschen als Maß und Ziel. Handbuch für den Baufachmann, Bauherrn, Lehrenden und Lernenden PDF

Similar german_13 books

Hugo Schröder's Die Schaumabscheider als Konstruktionsteile chemischer PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download PDF by Prof. Dr. rer. nat. Wolfgang Merzkirch, Dipl.-Ing.: Aufwirbelung von Staub durch Druckwellen in Luft

1. Einleitung. - 2. Experimentelle Voraussetzungen. - three. Kurzzeitphotographische Darstellung der Staubaufwirbelung. - four. Staubaufwirbelung in laminarer Strömung. - five. Messung der Staubkonzentration in der turbulenten Stoßrohrströmung. - 6. Berechnung der Staubkonzentration nach der Diffusionstheorie.

Handbuch Elternbildung: Band 2: Wissenswertes im zweiten bis by Wassilios E. Fthenakis, Martina Eckert, Michael von Block PDF

Das DFV-Handbuch Elternbildung informiert umfassend über die Arbeit mit Paaren im Übergang zur Elternschaft. Durch die Mischung von wissenschaftlichem Basiswissen, praktischen Übungen und organisatorischen information schlägt es eine Brücke zwischen Theorie und Praxis in der Familienbildung. Das Handbuch richtet sich an Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter, sowie Träger der Familienbildung, die mit Paaren ganzheitlich im Übergang zur Elternschaft arbeiten möchten.

Additional resources for Bauentwurfslehre: Grundlagen, Normen, Vorschriften über Anlage, Bau, Gestaltung, Raumbedarf, Raumbeziehungen, Maße für Gebäude, Räume, Einrichtungen, Geräte mit dem Menschen als Maß und Ziel. Handbuch für den Baufachmann, Bauherrn, Lehrenden und Lernenden

Sample text

O. ° I I I I 72 45 i : T R1 .. 62 Personenzugwagen, Grundriß. 68 Sitzplätze, 0,45 m je Platz. Gesamtlänge 19,66 m, Abteilwagenlänge 12,75 m, Gepäckwagenlänge 12,62 m, Stufenhöhe 28-30 cm I- CD Alte und neue Fahr· zeuge als Beispiel für Mindestplatzbedarf für Personenbeförderung ... 20-< T ~ '+ ~ ~ .... l. ® t- D·Zug·Wagen, Grundriß. 48 Sitzplätze, Gesamtlänge 20,42 m, Gepäckwagen 18,38 m. 1,97 2. Klasse ..... so--l Oberstock () 1 --t Längsschnitt zu I- ® 2,10 ~ 1. Klasse Spti5eroum Unterstock 3960 ~ 1200 - I - - 1414 ® --+- 1908 I 1908 I 1908 --+- 1908 I 1908 --+ Unterstock eines vierachsigen Doppelstockwagens mit Wirtschaftsabteil, Speise raum und Gepäckraum, 28 Sitzplätze 2.

Er ging aus von der Höhe des Menschen und legte die Unterteilungen in Brüchen wie folgt fest: 28 Fußlänge, lIa h Kopflänge vom Scheitel bis Unterkante Kinn, Abstand der Brustwarzen, 1110 h = Gesichtshöhe und -breite (einschließlich Ohren), Handlänge bis zur Handwurzel, 1112 h = Gesichtsbreite in Höhe der Unterkante Nase, Beinbreite (über dem Knöchel) usw. Die Unterteilungen gehen bis zu 1140 h. Im vergangenen Jahrhundert hat vor allen anderen A. Zeising durch seine Untersuchungen der Maßverhältnisse des Menschen auf der Grundlage des Goldenen Schnittes durch genaueste Messungen und Vergleiche größere Klarheit geschaffen.

18 4,5 5,0 Anschlußwerte Elektrogeräte Wohnfläche m' Anzahl der Stromkreise tür Beleuchtung u. Steckdosen bis 50 über 50 bis 75 über 75 bis 100 über 100 bis 125 über 125 @ 8,0 . . 14,0 6,0 . 8,5 2,5 . 5,0 Wohnfläche Anzahl der Stromkreise für Beleuchtung u. Steckdosen m' bis 45 über 4 5 bis 55 über 55 bis 75 über 75 bis 100 über 100 @ Nach DIN 18015/2 Gehobene Ausstattung ..... L ISA! _ . _. _. _-- LtSA6 ~_ . ::, 1/;1 Einbruchmeldetechnik 1 L~ ~cä ® r'f ® l! J L ® El~ @ ~~ "T" .....

Download PDF sample

Bauentwurfslehre: Grundlagen, Normen, Vorschriften über Anlage, Bau, Gestaltung, Raumbedarf, Raumbeziehungen, Maße für Gebäude, Räume, Einrichtungen, Geräte mit dem Menschen als Maß und Ziel. Handbuch für den Baufachmann, Bauherrn, Lehrenden und Lernenden by Ernst Neufert (auth.)


by Brian
4.0

Rated 4.75 of 5 – based on 45 votes